V

Von Carbost nach Inverkirkaig

Auch am diesem Morgen sah das Wetter nicht wirklich besser aus – es regnete noch immer. Nach dem Frühstück machten wir uns dann auf den Weg und tankten erst mal ein paar Liter Benzin in Carbost, da wir dachten, dass dieses in den größeren Orten billiger sein müsste. In dieser Annahme hatten wir uns leider getäuscht…..

IMG_5682 IMG_5686

 

In Kyle of Lochalsh war das Benzin noch mal etwas teurer….Danach fuhren wir kurz bei „Eileen Donan Castle“ vorbei – eines der bekanntesten Motive aus Schottland. In grau und im Regen aber auch nicht gerade die größte Augenweide;-)) Danach ging es dann weiter in Richtung Norden, entweder im starken Regen, im leichten Regen oder in seltenen Ausnahmefällen bei lediglich stark bewölktem Himmel. Am interessantesten war da noch das Rennen mit einem LKW. Durch unsere Pinkelpausen hatte dieser immer wieder die Zeit uns zu überholen – am Ende machten wir dieses Spielchen glaube ich dreimal….

IMG_5689 IMG_5704

 

Die nächste Zwischenstation auf den Weg in den Norden war dann Ullapool, wo wir noch einmal tankten (noch mal teurer) und unsere Vorräte bei Tesco auffüllten. Die Temperaturen draußen waren schon recht unangenehm, der klimatisierte Supermarkt war dann wirklich der Hammer. Ich holte mir noch schnell meine dickste Jacke aus dem Auto…..

Nach dem Einkauf machten wir uns auf den restlichen Weg nach Inverkirkaig in der Nähe von Lochinver. Unsere Lazy-Bed-Cabin fanden wir recht schnell, der Ort war aber auch nicht sonderlich groß…..Vor Ort stellten wir dann fest, dass wir leider kein Tiefkühlfach hatten – mit Eiswürfeln für den Gin-Tonic und Ben & Jerry´s irgendwie recht blöd. So nahmen wir uns ein paar Eiswürfel für den Gin-Tonic und lagerten den Rest bei unseren Vermietern – Gita und David – ein.

Danach machten wir uns dann Spaghetti Bolognese und hatten dazu mal wieder einen leckeren Wein. Am Kamin endete dieser Abend dann mal wieder gemütlich….

IMG_5708

Es gibt keine Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.