Australien – Granitformationen im Mount Buffalo

Australien – Granitformationen im Mount Buffalo

Freitag, 20.12.2013 Echuca – Mount Buffalo N.P.

Der Check-out war wie fast immer bereits um 10h. Nach einem leckeren Frühstück mit Rührei und Kürbiskernbrötchen mit Lachs machten wir uns auf den Weg in Richtung des Mount Buffalo N.P. Um 10h lag die Temperatur bereits wieder bei 40°C und so kauften wir uns erst mal einen Iced Latte bei McDonalds. Danach ging es weiter über Farmland. Über Shepparton und Wangaratta kamen wir irgendwann auf die Great Alpine Road.

IMG_0019 IMG_0029 IMG_0030

Diese nahmen wir erst mal bis Bright, dort aßen wir ein großes Eis. Danach ging es dann über die Serpentinenstraße hoch in den Mount Buffalo N.P. Dieser liegt auf 1.500m, die Temperatur lag daher bei angenehmen 27°C, im Bright waren es noch 39° gewesen. Nach der Ankunft stellten wir erst einmal das Zelt auf und gingen dann im Lake Cantani schwimmen – eine willkommene Abkühlung;-)) Danach wollten wir ein Glas Weißwein am Steg trinken – leider war dieser auch in der Kühltasche zu warm geworden….

IMG_0108

IMG_0042

IMG_0037 IMG_0052

Da es auf einmal leicht zu tröpfeln anfing, ging es kurz ins Zelt, danach machten wir uns dann Dinner auf dem Steg. Es gab 3 Gänge – Brot mit Serrano, Nudeln mit Tomatensoße und als süßen Abschluss einen Double-Choc-Muffin. Dazu hatten wir einen leckeren Pinot Noir – 900 Grapes. Die braucht man wohl für eine Flasche Wein….Mit Einbruch der Dunkelheit ging es dann ins Zelt….

IMG_0049

Es gibt keine Kommentare